Kinderstress

Kinderstress

Handlungsmöglichkeiten für Schule und Elternhaus im Kontext von Suchtprävention

5,00 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-4 Werktage nach Zahlungseingang

Vorrätig

Produktbeschreibung

Handlungsmöglichkeiten für Schule und Elternhaus im Kontext von Suchtprävention

Nicht nur Erwachsene – auch Kinder – erleben im Alltag viele Situationen,die für sie mit Stress verbunden sind. Seit der Auflösung der Orientierungsstufe in Niedersachsen sind Schülerinnen und Schüler schon in der Grundschule erhöhten Belastungen ausgesetzt, die ihr Wohlbefinden und ihre psychosoziale Entwicklung beeinträchtigen. Der Leistungsdruck hat zugenommen, nicht zuletzt, weil für besorgte Eltern schon vom ersten Schuljahr an, der Übergang auf weiterführende Schulen ein wichtiges Thema ist.

Die Broschüre greift den Zusammenhang zwischen Stresserleben und später auftretenden Suchtgefahren auf und wirbt dafür, bereits im Grundschulunterricht Stressmanagement anzubieten, um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Die Materialien bieten Lehrkräften Informationen und zwei Unterrichtseinheiten mit Arbeitsblättern (Kopiervorlagen) an mit dem Ziel, schon jüngere Kinder beim Aufbau konstruktiver Stressverarbeitungsstrategien zu unterstützen. Auch werden Hinweise für die Elternarbeit gegeben.

Broschüre DIN A4 | 77 Seiten | 1. Auflage

 

Weitere Informationen

Gewicht 0.318 kg